/images/bar-rix/header-image.jpg

SPANNUNG IM GLAS

Es ist Zeit für unser Sommer Päuschen: am 10. August öffnen wir wieder voller Inspiration und neune Ideen unsere Türen.

Aber so ganz sollt Ihr in dieser Zeit nicht auf die Bar verzichten. Der Klitzekleine Weinladen vom Eigestein legt bei uns eine Gast-Schicht ein. Am Freitag 22. und Samstag 23. August ab jeweils 17 Uhr erwarten Euch hier ein wunderbares Team und herrliche Sommerweine. Es wird spaßig: kommt unbedingt vorbei.

Mit den Weinproben geht es Mitte August wieder los. Einige Termine stehen schon.

Euch Allen eine schöne Zeit mit vielen guten Weinen, Valentine

 

Wein ist … genüsslich, verführerisch, bewegend, gesellig, animierend, provokant, schräg und manchmal einfach nur lecker. Diesen Facettenreichtum versuchen wir mit unserer Weinauswahl und unseren Weinproben einzufangen.

Wein ist ein flüssiges Kulturgut, das von jahrtausendealten Traditionen und Regional-Geschichte erzählt, aber er ist eben auch ein Agrarprodukt. Deshalb ist es uns so wichtig, wie die Rebstöcke aufwachen und was mit dem ehrenwerten Saft geschieht. Logisch, dass es nachhaltiger, naturnaher, biologischer oder biodynamischer Anbau sein muss: die potentielle Qualität eines Weines steckt in der Traube.

Behutsam und wenig interventionistisch muss es in der Wein-Werdung mit dem edlen Traubensaft weitergehen. Nur so entstehen ausdrucksstarke Unikate, die Herkunft, Böden und Jahrgang vermitteln.

Unsere Winzer sind allesamt leidenschaftliche Kunsthandwerker, die mit Hingabe, Talent und viel Können den Wein in seiner Entstehung sanft begleiten und durch kontrolliertes Nichtstun im Keller glänzen. So entsteht was wie lieben: Weine, die berühren.

Weltweit gibt es 10.000 Rebsorten, zigtausende Winzer und Anbaugebiete. Eine sagenhafte Vielfalt, die sich auch dank der Naturwein-Bewegung sehr dynamisch entwickelt. Unser Fokus liegt auf Frankreich und Deutschland, schließlich trägt Valentine diese beiden Länder in ihren Genen. Da echte Weinliebe grenzenlos ist, sind bei uns auch einige Italiener, Österreicher, Spanier, Georgier u.a. eingezogen.

Wir wünschen uns, dass bei uns jeder zum passenden Wein findet … und umgekehrt. Traut Euch ruhig auf Abwege: es gibt nur neue Sinneseindrücke zu gewinnen.