… und sie dreht sich doch, die Weinwelt!
Gastro zu? Na und, es gibt andere Wege zu schönen Weinerlebnissen.

Die Bar Rix lebt in diesen Zeiten munter weiter als Weinhandel und online Weinschule.

 

Wein und Rix Pack Verkauf in der Bar:

Donnerstag, Freitag, Samstag von 16-18 Uhr geöffnet

Wir versenden unsere Weine auch deutschlandweit.

Lust auf eine online Weinprobe als Teamevent, für Freunde, für das Vereinsleben? Gerne veranstalten wir individuelle Weinproben über ZOOM für Kollegen- oder Freundeskreise. Meldet Euch: valentine@bar-rix.de


 

Online Wein- und Kochevents mit ZOOM

Online Weinprobe

Weingut Scheuermann, Pfalz. Youngsters am Werk

Freitag, 19.02.2021 18:30 Uhr – 19:30 Uhr

Save the date

Online Weinprobe

Weingut Fred Loimer, Langenlois, Kamptal, AT

Samstag, 13.02.2021 18:30 Uhr – 19:30 Uhr

Fred Loimer, einer der biodynamischen Leitfiguren des österreichischen Weines ist am 13. Februar in unsere online Weinbar zu Gast. Seine Weine erzählen von Herkunft, von der Kraft der Natur und dem respektvollen Umgang mit Boden, Pflanzen, Tier und Mensch. Und auch er wird davon erzählen, während wir seine Weine verkosten. Degustiert prägende Weine, erfahrt Insider-Wissen und erlebt einen sehr sympathischen Winzer, der in unserem Nachbarland viel bewegt hat. Während der Probe werden wir drei seiner Weiner verkosten.
Auf einen unterhaltsamen Abend! 
Die Weinprobe kostet pro Haushalt € 58,- zuzüglich Versandkosten.

Cook&taste live

Chinesisches Neujahr 春节 mit Eiko Takahashi

Donnerstag, 11.02.2021 18:30 Uhr – 20:30 Uhr

Die Bar Rix verwandelt sich wieder in eine asiatische online Küche. In unserem cook&taste Event nehmen wir das anstehende chinesische Neujahrsfest zum Anlass, um ein chinesisches drei Gang Menu zu bereiten. Chefköchin Eiko Takahashi, die neun Jahre in Shanghai lebte, bringt uns diese faszinierende Küche näher. Sie kocht in der Bar vor und Ihr zu Hause nach. Dazu verkosten wir drei Weine und erproben uns an der perfekten Vermählung von Speisen und Wein. Einkaufsliste, Rezepte und Weine bekommt ihr vorab zugeschickt.
Diese Leckereien stehen auf dem Programm: Schnell eingelegte Gurken 凉拌黄瓜( liang ban huang gua), Mais Eiweiß Suppe 玉米汤( Yu mi Tang) und Schnell Peking Ente 烤鸭 (kao ya)
Die Teilnahme liegt pro Haushalt bei € 55,- (zuzüglich Versandkosten).

Online Weinprobe

Forgeurac: klangvolle Burgunder der Extraklasse Für Burgund Liebhaber ein Muss.

Samstag, 06.02.2021 18:30 Uhr – 19:30 Uhr

Hört sich sehr französisch an und sieht auch so aus. Bei Uwe Lange und Marco Pfliehinger wird die Liebe zum Burgund schnell offensichtlich. Beide haben dort lange gearbeitet und sie besitzen sogar Rebmaterial von Leroy und Clos de la Roche. Und was machen sie daraus? Mit die Feinsten Pinot noirs diesseits des Rheines. In ihrem badischen Garagen-Weingut mit knapp drei Hektar arbeiten sie völlig naturnah und greifen so gut wie nicht in die Weinwerdung ein. Keine einzige Maschine haben sie im Weingut: die alte Korbpresse tut‘s am besten und im Weinberg – Steillagen und Terrassenlagen – wird per Hand gearbeitet. Was die beiden auf die Flasche bringen ist nicht nur köstlich sondern ‚state of the art‘ für Terroirweine. Das ist Winzerkönnen auf aller höchstem Niveau und zudem betörend gut.
Beide sind Oenologen und Uwe hat lange für die demeter Zertifizierungsstelle gearbeitet, was ein wertvoller Erfahrungsschatz ist. Noch dazu ist der Musiker: sind die Weine vielleicht deshalb derart reintönig und harmonisch? Die biodynamisch gepflegten Weinberge liegen im Kraichgau, Bühlertal und im Markgräfler Land. Weinkennern dürften diese Gegenden kaum als Herkunft großer Weine bekannt sein: dass ändert sich beim ersten Schluck der Forgeurac-Weine.
Teilnahme pro Haushalt € 75,- für drei Weine (zuzüglich eventueller Versandkosten). Wir verkosten den Pinot blanc, den Spätburgunder Baden sowie einen Lagenwein.

Cook&taste live

Käse und Wein mit à la french

Freitag, 05.02.2021 18:30 Uhr – 20:00 Uhr

Appenzeller, Comté, Mozzarella, Brie, Chaource, Pecorino, Gruyère, Cantal, Sbrinz, Roquefort, Parmesan, Cheddar, Mont d’Or: wir liebe sie alle. Die Käsevielfalt ist erfreulich groß und was gibt es Schöneres, als ein gutes Glas Wein dazu. Doch welcher Wein? Kuhmilch, Schafsmilch, Ziegenmilch geben erste Hilfestellungen, dann kommen Machart und Reife ins Spiel. Ist es ein Rotschmierkäse, ein Blauschimmelkäse oder ein  Weichkäse? Was macht der Affineur in seinem Keller? Wir greifen die wesentlichen Aspekte von Käseherstellung und Käsearten auf und entschlüsseln, welche Weinart am besten dazu passt. Auch hier ist die Auswahl weit gefächert. Diverse Eigenschaften der Weine werden berücksichtigt, wie Aroma, Süße, Säure, Tanningehalt, Struktur. In einer unterhaltsamen Probe besprechen wir die verschiedenen Käse- und Weinarten mit Léonie von à la french, die übrigens aus der Käsehochburg Franche-Comté kommt. Dabei wird natürlich eifrig probiert.
Vorab schicken wir Euch eine Käse-Einkaufsliste zu sowie drei feine Weine. Anschließend habt Ihr den Dreh raus!
Pro Haushalt liegt die Teilnahme bei € 49,- (zuzüglich Versandkosten).

Online Weinprobe

Birgit Braunstein II über Biodiversität, Naturweine, Biodynamie

Donnerstag, 04.02.2021 18:30 Uhr – 19:30 Uhr

Unsere online Weinprobe mit Birgit war so inspirierend, dass sofort eine weitere gewünscht wurde. Machen wir doch gerne! Diesmal geht Birgit gezielt auf die Themen Biodiversität, Biodynamie und Naturweine ein. Die Probe eignet sich ganz fantastisch, um einen fundierten Einstig in diese hochaktuellen Themen zu finden. Entsprechend wurden die Weine ausgewählt: ein Prickler eröffnet, der Pet Nat Rosenquarz; gefolgt vom Nimue, ein Maische-vergorener Sauvignon blanc und abschließend Wildwux, der die drei bekanntesten roten Rebsorten Österreichs vereint. Wildwux ist ein von Birgit u.a. initiiertes Projekt, das den Schutz der Artenvielfalt sowie die Erhaltung von Kulturlandschaften fördert.
Ihr seht, die Burgenländerin setzt ihren nachhaltigen, naturnahen Ansatz ganzheitlich um. Hier wird wirklich reiner Wein eingeschenkt.
Die Qualität ihrer Weine vom Neusiedler See ist bestechend. Sie sind präzise, intensiv, aromatisch und energiegeladen. Themen wie Spontanvergärung, Maische-Standzeit, Schwefeleinsatz können nach Herzenslust diskutiert werden. Sagt Euch alles nichts? Macht nichts: mitmachen und das Thema naturnahe Weine kennenlernen.
Die Teilnahme liegt pro Haushalt bei € 65,- (zuzügliche Versandpauschale von € 7,-) für die drei Weine. Pfiat Eich

Online Weinprobe

Weingut Clemens Busch, Pünderich, Mosel

Samstag, 30.01.2021 18:30 Uhr – 19:30 Uhr

Clemens Busch gehört zu den Winzern, die man nicht mehr vorstellen muss. Und wer ihn noch nicht kennt, kann das jetzt ganz einfach nachholen. Er ist ein unheimlich warmherziger, bescheidener, integrer Mensch. Er ist aber ebenso einer der prägendsten Winzerpersönlichkeiten des Landes und in der Weinszene weltberühmt. Wer schon einmal das Glück hatte, mit ihm durch seine Weinberg zu gehen, spürt sofort seine tiefe Verbundenheit mit diesem Fleckchen Erde. Clemens, die
Mosel, der Schiefer und die Steillagen der Marienburg sind eine harmonische Einheit.
Sein oberstes Ziel sind Qualität und Eigenständigkeit in seinen Weinen. Der respektvolle Umgang mit der Natur und die Erhaltung der Biodiversität sind logische Konsequenzen. Ausschließlich Riesling baut er an, den er spontan vergären lässt und in das traditionelle, große Moselaner Holzfuder ausbaut. Wir werden das Vergnügen haben einen Riesling von roten, vom blauen und vom grauen Schiefer zu verkosten. Es ist eine einmalige Gelegenheit, diese drei Schieferarten nebeneinander zu verkosten und Clemens Erklärungen zu folgen. Der Wein vom grauen Schiefer ist übrigens das Große Gewächs der Falkenlay. Wir freuen uns auf ein aufschlussreiches Terroir-Erlebnis!
Pro Haushalt kostet die Weinprobe € 68,- zuzüglich eventueller Versandkosten von € 7,-.

Online Weinprobe

Weingut Rainer Schnaitmann, Fellbach, Württemberg

Donnerstag, 28.01.2021 18:30 Uhr – 19:30 Uhr

We proudly present in unserer online Weinbar: Rainer Schnaitmann. Ein Württemberger, der zu Deutschlands Spitzenwinzer gehört, der u.a. von Eichelmann sowie von Falstaff satte fünf Sterne bekam. Rainer steckte im Architektur-Studium, als ihn seine Weinleidenschaft packte. Er konnte nicht anders, denn die Schnaitmänner sind seit 600 Jahren Weingärtner. 3 Hektar verpachtete ihm sein Vater 1997 und das Abenteurer begann.
Unverfroren pflanzte er vor über 20 Jahren als erster Sauvignon blanc an. Den wollen wir natürlich probieren. Auch seinen Trollinger von alten Reben sowie den unumgänglichen Lemberger werden wir im Detail kennenlernen. Rainer, ebenso talentiert wie redegewandt wird uns seine faszinierende Wein-Welt eröffnen.
Die Teilnahme liegt pro Haushalt bei € 48,- (zuzügliche Versand) und beinhaltet drei Weine.

Online Weinprobe

Weingut Peter Jakob Kühn, Rheingau Das unvorstellbare Weingut

Samstag, 23.01.2021 18:30 Uhr – 18:30 Uhr

Unvorstellbar, ist dieses Weingut. Zum einen, unvorstellbar gut, zum anderen allseits bekannt ist. Das Weingut Peter Jakob Kühn aus Oestrich-Winkel ist ein strahlender Stern am Weinfirmament. Seit 200 Jahren sind die Kühns Winzer und bewirtschaften mythische Rheingauer Lage wie Sankt Nikolas und Doosberg. Die Besonderheit der Kühns liegt zum einen in der biodynamischen Bewirtschaftung, aber auch im traditionellen Ausbau. Back to the roots. Meist durchlaufen die Rieslinge die malolaktische Gärung und sie reifen bis zu drei Jahre in großen Holzfässern. Das Ergebnis sind extrem ausdrucksstarke, spannungsreiche Weine, die auf unnachahmliche Weise Subtilität und Präzision in sich vereinen.
Der Junior-Chef, Peter Bernhard Kühn, stellt uns sein Weingut vor sowie seine beeindruckenden Werke und die Philosophie des Hauses. Auf diese ZOOM Probe freuen wir uns als echte Kühn-Jünger ungemein.
Verkosten werden wir den Hallgartener Rheinschiefer, den Oestricher Klosterberg Erste Lage und den noch recht unbekannten Spätburgunder. Auch das können die Kühns!
Pro Haushalt liegt die Probe bei € 75 (zuzüglich € 7 Versandkosten). Anmeldungen bitte an valentine@bar-rix.de

Online Weinprobe

Weingut Jürgen Leiner, Ilbesheim, Pfalz

Donnerstag, 21.01.2021 18:30 Uhr – 19:30 Uhr

Sven Leiner ist ausgestiegen. Seine  charaktervollen Weine nahmen die behördlichen Hürden des deutschen Weinrechtes nicht. Alle Jahre wieder Diskussionen bei der Qualitätsweinprüfung. Häufiger Kritikpunkt: nicht klar genug. Aber warum sollte man einen Wein auf Teufel komm raus filtrieren? Sven verließ mutig das einengende Konstrukt der Wein-Bürokratie und macht fortan nur noch Landweine. Dort ist das Reglement lockerer, allerdings dürfen Lagen wie Kalmit nicht mehr auf dem Etikett erscheinen. Er behilft sich clever mit den Bodenarten Kalkbruch, Tonmassiv.
Wollt ihr alles wissen? Dann macht bei unserer online Weinprobe mit Sven mit. Lernt einen erstklassigen Winzer kennen, der die Südpfalz aufgemischt hat und ganz konsequent seinen Überzeugungen folgt. Neben seinen Winzertalenten hat er auch die Gabe, unheimlich gut zu erklären. Ob Biodynamie, Bodenstruktur, Spontanvergärung oder Pflanzenwachstum: fragt ihn und danach wisst Ihr Bescheid.Drei seiner Weißweine werden verkostet und besprochen. Mit € 49 (zuzüglich Versand) pro Haushalt seid ihr dabei.

Online Weinprobe

Fattoria Corzano e Paterno: Ausflug in die Toskana

Samstag, 16.01.2021 18:30 Uhr – 19:30 Uhr

Italien ist und bleibt unwiderstehlich, nur momentan unerreichbar. Ein unerträglicher Gedanke für jeden Genießer. So holen wir ein Stück Toskana ins Haus: das malerische Weingut Corzano e Paterno. Der Lebenstraum und inzwischen das Lebenswerk einer ganzen Familie wurde auf einem Hügel südlich von Florenz Wirklichkeit. Im Einklang mit der Natur werden klassische, ursprüngliche Weine gekeltert, die die Seele der Toskana in sich tragen. Wir beginnen mit einem Weißwein, probieren daraufhin den roten Terre di Corzano und im Finale verkosten wir Tre Borri, einen reinsortigen Sangiovese. Für jeden Italien-Liebhaber ein Muss!
Die Probe findet in deutscher Sprache statt und beinhaltet drei Weinflaschen. Pro Haushalt liegt die Teilnahme bei € 53,- zuzüglich Versandpauschale. (Abholung in der Bar möglich). Auf diese toskanische Stippvisite freuen wir uns schon sehr: a presto

Online Weinprobe

Weingut Michael Andres, Ruppertsberg, Pflalz

Freitag, 15.01.2021 18:30 Uhr – 19:30 Uhr

Michael ist an der Mittelhaardt bekannt dafür, alte Riesling Anlagen zu kollektionieren. Lagen, die niemand mehr bewirtschaften möchte, weil sie zu arbeitsaufwendig sind. Genau das sind aber die Filetstücke, die echte Wein-Unikate entstehen lassen. Und diese wollen wir gemeinsam mit diesem naturbewussten, passionierten Winzer probieren. Michael verfügt über beste Lagen rund um Deidesheim und Ruppertsberg. Verkosten werden wir einen Riesling aus Ruppertsberg sowie seinen Counterpart aus der Leinhöhle. Als Starter gibt’s eine Cuvée aus Chardonnay und Auxerrois, die seinen gekonnten Umgang mit Burgunder Sorten zeigt.
Viel werden wir über die Lagen und Böden im Pfälzer Epizentrum für ausdruckstarke Weißweine erfahren und dabei ein echtes Familienweingut kennenlernen.
Dieser kleine Ausflug in die Pfalz kostet € 42,- pro Haushalt (zuzüglich Versandkosten). Darin sind drei Weine des Weingutes.  

Cook&taste live

cook&taste Thailand mit Eiko Takahashi

Samstag, 09.01.2021 18:30 Uhr – 20:30 Uhr

Thailand street food cooking live aus der Bar. Chefköchin Eiko Takahashi führt uns diesmal nach Thailand. Dort lebte sie vier Jahre und absolvieret ihre Kochausbildung. Sie kocht für Euch und Ihr kocht zu Hause nach. Einkaufsliste, Rezepte und Weine werden vorab zugeschickt. Es ist der perfekte Einstig in die thailändische Küche und fühlt sich an wie ein Strandurlaub. Gemeinsam bereiten wir ein schmackhaftes drei Gang-Menu vor:  Pomelo Salad /  Grünes Curry mit Hähnchen / Mango Sticky Reis. Vorkenntnisse benötigt Ihr nicht.  Dazu verkosten wir drei Weine (Europa) und erproben und am Food-Pairing.
Die Teilnahme pro Haushalt liegt bei € 55,-. Sie beinhaltet drei Weine (zuzüglich Versand) und den Kochunterricht. Also: trübes Wetter adé und auf in den thailändische Sommer

Cook&taste live

Chefköchin Eiko Takahashi zu Gast: Japanische Kochkunst gepaart mit europäischen Weinen

Samstag, 12.12.2020 18:00 Uhr

Eine Bar-Innovation: Eiko Takahashi kocht bei uns live in der Bar japanische Delikatessen und dazu kredenzen wir drei passende Weine. Die japanische Chefköchin hat jahrelang in Bangkok und Shanghai gearbeitet. Sie hat ein ungeheures Wissen über asiatische Kochkunst und -kultur, was sie unkompliziert und mit viel Enthusiasmus vermittelt.

Vorab erhaltet Ihr Weine und Einkaufsliste nach Hause und kocht zu Hause mit: alles easy, Vorkenntnisse benötigt ihr nicht. Danach wisst ihr viel über Shoyu, Miso, Mirin, Dashi, Umami und welche Weine dazu am besten passen.

Teilnahme € 49,- zuzüglich Versandkosten

Online Weinprobe

Weingut Birgit Braunstein, Winzerin im Burgenland, Österreich

Freitag, 11.12.2020 18:30 Uhr

Es gibt wenige Winzer bzw. Winzerinnen, die mich mit ihrer ganzheitlichen, naturverbunden Arbeitsweise mehr überzeugt haben, als Birgit Braunstein. Sie lebt gänzlich, was sie sagt.

Naja, und dann war da noch ihr Blaufränkisch, mit Freunden an einem lauen Sommerabend am Neusiedlersee genossen. Ihre Weine sind so ausdrucksstark, rein und ausgewogen, dass ihr sie unbedingt einmal mit Birgit verkostet haben müsst. Durchaus Weine, die auf den Weihnachtstisch gehören: als Geschenk oder zum Festessen.

Teilnahme € 56,- zuzüglich Versandkosten

Cook&taste live

Lackierter Saibling mit Weinverkostung in Kooperation mit dem Marieneck

Samstag, 05.12.2020 18:00 Uhr – 19:30 Uhr

Bleibt zu Hause und amüsiert Euch: dies ist das Gebot der Stunde. Mit Marco Kramer vom Marieneck, der im wahren Leben Küchenpartys und Teamevents veranstaltet, bereiten wir einen Saibling zu und zwar gelackt. Vorkenntnisse benötigt ihr nicht, dafür könnt ihr danach einen ganzen Fisch filetieren und verarbeiten. Dazu verkosten wir drei Weine, immer auf der Suche nach dem ,perfect match‘.

Teilnahme € 44,- zuzüglich Versandkosten

Cook&taste live

Tour de France mit à la french

Samstag, 28.11.2020 18:30 Uhr

Léonie bringt französisches Flair nach Köln und ins Web: mit à la french veranstaltet sie Koch-Events und sie versorgt Köln mit leckeren Picknick-Körben u.v.m. An diesem Abend bereiten wir live französische Aperitif-Leckereien vor, ihr macht zu Hause mit und wir genießen dazu drei Weine. Viel Infos gibt es natürlich über Anbaugebiete, Rebsorten, Winzer. Eine lockere, unterhaltsame Probe, mit viel französischem Lebensgefühl (… aber auch ein paar englische oder französische Worte. Léonie lernt noch deutsch)

Teilnahme € 44,- zuzüglich Versandkosten

Online Weinprobe

Weingut Bertram-Baltes - Weltklasse von der Ahr

Freitag, 27.11.2020 18:30 Uhr

Weinprobe mit dem ursympathischen Winzerpaar Julia und Benedikt Baltes aus Dernau. Die beiden mischen gerade die deutsche Spätburgunder-Szene auf und haben jetzt schon von Stephan Reinhardt (FAZ, Parker) das Prädikat Weltklasse bekommen. In den Sommermonaten durfte ich dort im Weinberg mit anpacken: auch deshalb liegt mir dieses Weingut besonders am Herzen.

Teilnahme € 52,- zuzüglich Versandkosten.


Das sind unsere Projekte!

Hoffentlich auf bald, bleibt gesund und munter, trinkt gute Weine und genießt diese beschauliche Zeit.

 

Eure Valentine