/images/online-tastings-header.jpg

Online Tastings

3
Freitag, 30.04.2021 18:30h

Der Foto-Garagen-Winzer: the one and only Andreas Durst

Andreas ist ein irrer Typ. Es gäbe so viel über diesen unkonventionellen Winzer zu erzählen. Zunächst aber machen seine Weine sprachlos. Sie sind so berührend, einzigartig und überraschen mit ihrer Qualitäten. Wer hätte das von einem Quereinsteiger erwartet? Spannung, Finesse und Präzision findet man in seinen naturbelassenen Weinen. Sie erzählen von Herkunft, Rebsorten und Landliebe.
Andreas ist/war Fotograf, knipste jahrelang die deutschen Winzer bis der Virus übersprang. Seine Bockenheimer Garage wandelte er kurzerhand in einen Weinkeller um, pachtete einige Rebzeilen, kaufte Trauben zu und stürzte sich ins Abendteuer.
Drei seiner lebendigen Weine verkosten wir in der online Probe: zwei bestechende Pinot Noir (2017 und S 2016) sowie den Riesling Großer Durst 2019.
Macht Euch auf einen sehr amüsanten Abend gefasst: Andreas hat nicht nur Winzer-Talente. Es ist eine riesen Freude ihn  – der berufsbedingt Kamera- und ZOOM-scheu ist – in der online Weinbar willkommen zu heißen. Lernt einen vielseitig begabten und geistreichen Garagenwinzer kennen. Übrigens blieb sein Talent nicht unbemerkt: u.a. Parkers Kritiker also auch die ‚Welt‘ schreiben in den höchsten Tönen von ihm.

Inhalt: 3 Weinflaschen à 0,75l
Dauer: 1 Stunde
Alkoholgehalt: 12,5
Enthält Sulfite.
€ 72,00 € 32 / Liter inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten